Glotterfest 2017 – wir sagen danke!

Das Glotterfest ist jetzt eine Woche vorbei, die letzten Dinge sind aufgeräumt, nun möchten wir danke sagen:

image001

image002 image004 Danke an alle Gäste – Geburtstagfeiern hat richtig Spaß gemacht.

Danke an unseren Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker für den Fassanstich und danke an unsere Jugendkapelle für die super Eröffnung! 

Danke an Götz N‘ Moritz für die geniale Party am Samstag!

Danke an die Musikvereine MV Kollmarsreute, Musikverein Königschaffhausen und dem Musikverein Riegel e.V. für den sehr unterhaltsamen Sonntag.

Danke an unsere großzügigen Sponsoren!

Und ein ganz großes Danke geht an alle HelferInnen! Egal, ob beim Aufbau, während des Festes oder durch eine Kuchenspende – ohne eure Unterstützung wäre dieses Fest niemals möglich gewesen!

Weitere Bilder vom Fest finden Sie in unserer Bildergalerie!

 

Glotterfest im Jubiläumsjahr: 23.− 25. Juni

Der Musikverein Nimburg-Bottingen lädt, unterstützt vom Förderverein, vom 23. bis 25. Juni zum Glotterfest an der Nimberghalle ein. Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums gibt es in diesem Jahr auch einige besondere Programmpunkte.

Nach dem Fassanstich am Freitag um 19 Uhr umrahmt von der Jugendkapelle des Musikvereins spielt die Big-Band Funky Devilz aus Emmendingen. Mit ihrer besonderen Mischung aus Soul, Jazz, Funk, Reggae, Pop und Metall wird sie die Besucher auf den weiteren Abend einstimmen. Danach lädt der Musikverein passend zum Jubiläum zur 90er Jahre Party ein.

Für den Samstagabend beginnend um 19 Uhr konnte der Musikverein die bekannte Regio-Band „Götz N´ Moritz“ gewinnen. Die unverwechselbare Mischung aus Pop, Schlager, Rock und Oldies macht Götz N‘ Moritz zu einer kultigen Live-Band – genau das Richtige für das 90-jährige Jubiläum.

Der Festgottesdienst am Sonntag um 10:30 Uhr in der Nimberghalle wird von der Chorgemeinschaft Nimburg musikalisch umrahmt. Anschließend werden die Musikvereine aus Kollmarsreute, Königschaffhausen und Riegel das Nachmittagsprogramm gestalten.

Der Musikverein und seine Jungmusiker freuen sich über ihren Besuch.

90 Jahre Musikverein Nimburg-Bottingen e.v.

Es ist der 25. April 1927. Im Gasthaus zur Krone in Nimburg wird der Musikverein Nimburg-Bottingen gegründet. Die Initiatoren waren der zum 1. Vorstand gewählte Schreinermeister Ernst Hodel, Oberlehrer Emil Auch, Sattlermeister Emil Schopferer (Schriftführer) und August Bührer.

Dieses Jubiläum möchten wir gemeinsam mit euch feiern! Gelegenheit dazu gibt es u.a. beim Glotterfest 2017, beim Auftritt des Projektorchesters im Juli sowie beim Jahreskonzert 2017.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Musiker

Frohe Ostern… 90 Tage vor dem Konzert des Projektorchesters

Wir wünschen euch und euren Familien ein fröhliches Osterfest!

Noch 90 Mal schlafen: Heute sind es noch genau 90 Tage bis zum Auftritt unseres Projektorchesters, das anlässlich unseres 90-jährigen Bestehens ins Leben gerufen wurde. Tragt euch den Termin gleich in den Kalender ein: 15. Juli beim Weinhof Mick in Nimburg!

Save-the-Date

Wechsel in der Vorstandschaft: Die Generalversammlung 2017

Am vergangenen Freitag fand im Probelokal die diesjährige Generalversammlung statt. Nach zwei Märschen eröffnete der erste Vorsitzende Sven Mick die Sitzung, auf der auch Neu- und Wiederwahlen auf der Tagesordnung standen.

Das Amt des zweiten Vorsitzenden übernimmt Stefan Schweiger. Außerdem wurden Kassiererin Katharina Kreuz und Jugendkassiererin Lisa Reuker erneut gewählt. Fritz Iselin, der übergangsweise zweiter Vorsitzender war, bleibt der Vorstandschaft als Beisitzer erhalten. Ebenfalls wiedergewählt wurden die zwei weiteren Beisitzer Sandra Iselin und Martin Bär.

Verabschiedet hat sich nach vielen Jahren in der Vorstandschaft unser Ehrenmitglied Hermann Jäger. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die treue und tatkräftige Unterstützung!

Projektorchester 2017

Du spielst ein Blasinstrument oder Schlagzeug? Du willst gemeinsam mit anderen Musik machen? Dann komm zu uns!

Anfang des Jahres haben wir es schon angekündigt: Wir werden dieses Jahr 90! Das Jubiläum möchten wir mit euch musikalisch feiern. Gemäß dem Motto „Wir machen Musik – MACH MIT!“ veranstalten wir ein Projektorchester aus aktiven und ehemaligen Musikern sowie allen musikbegeisterten Menschen aus der Region.

Weitere Infos wie Probetag, Zeitraum etc. findet ihr hier! 

Traut euch & MACHT MIT!

Weihnachten

15665656_1841256602785147_2248245237354280809_nMit unserem letzten Auftritt in der Kirche am Heiligen Abend verabschieden wir uns musikalisch für dieses Jahr. Danke an alle, die uns 2016 unterstützt haben!
Wir wünschen fröhliche und besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

Glühwein wärmte die Besucher des Adventmarkts

img_9025Trotz frostiger Temperaturen fanden sich zahlreiche Besucher auf dem Nimburger Adventsmarkt ein. Die mitwirkenden Vereine und Familien, die Grundschule sowie die Kindergärten aus Nimburg und Bottingen boten auf dem Schulhof der Grundschule Selbstgemachtes, Gebasteltes und allerhand Leckereien. Musikalisch umrahmte eine Gruppe img_9065-02des Musikverein Nimburg-Bottingen den Adventsmarkt mit klassischen und modernen Weihnachtsliedern. Zum Abschluss der Veranstaltung wurde das Adventsfenster geöffnet, musikalisch begleitet durch den Kinderchor der Grundschule Nimburg.

Die kalten Temperaturen wurden erfolgreich mit Glühwein und Punsch bekämpft, so dass der Adventsmarkt ein voller Erfolg wurde.

Adventsmarkt am 3. Dezember 2016

16_adventsmarkt

Am Samstag, den 3. Dezember, findet unser diesjähriger Adventsmarkt auf dem Schulhof der Antoniter-Grundschule in Nimburg statt. Ab 15 Uhr ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt:

– Popcorn, heiße Würste, Kaffee & Kuchen
(Grundschule Nimburg)
– Schupfnudeln (Felse-Trieber)
– Selbstgemachtes/-gebasteltes
(Familien Sommer & Dorner; Kindergärten Nimburg und Bottingen)
– Eierlikörpunsch (Kindergarten Nimburg)
– Glühwein & Punsch (Musikverein), uvm.

Am Abend wird die Grundschule das Adventsfenster musikalisch öffnen.

Ein großer Teil des Erlöses kommt der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Nimburg und Bottingen zugute.

Egal, ob groß oder klein, jung oder alt – wir freuen uns auf Ihren Besuch.